prizeotel
das Economy-Design Hotel

prizeotel gewinnt mit Recruiting-Konzept den Hospitality HR Award 2014

 

Mitarbeitergewinnung abseits verstaubter Mechaniken / prizeotel Sieger in der Kategorie Recruiting

Hamburg/Bremen, 31. Oktober 2014. Mutige Ansätze werden belohnt: prizeotel holte gestern in München den Hospitality HR Award 2014 in der Kategorie Recruiting. Die Budget-Design Hotelkette sicherte sich mit ihrem herausragenden Recruiting-Konzept für das neu eröffnete prizeotel Hamburg-City nicht nur ein starkes, nachhaltig aufgebautes Team, sondern auch die begehrte Auszeichnung. Vergeben wird der Preis von der Deutschen Hotelakademie (DHA), dem Fachmagazin First Class und der Branchenstellenbörse HOTELCAREER. prizeotel konnte sich beim Wettbewerb um wegweisende Konzepte im Human Resources Management der Hotellerie gegen rund 50 Mitbewerber und die Finalisten Hospitality Alliance und Welcome Hotels durchsetzen.

Für das prizeotel Hamburg-City benötigte die Budget-Design Hotelkette ein neues, verlässliches und engagiertes Team, das zur Marke passt. Marco Nussbaum, Co-Founder und CEO, prizeotel, erklärt die schlechte Ausgangsposition beim Recruiting von Hotelkräften: „Die Hotelbranche hat ein negatives Image, gerade bei jungen Menschen. Schlechte Bezahlung, mangelnde Förderung, Arbeit an Wochenenden und Feiertagen, cholerische Führungskräfte – das lockt nicht.“

prizeotel hat deshalb sein Recruiting-Konzept weg vom klassisch-verstaubten Bewerbungsprozess komplett neu gedacht und auf Basis des SysTeam®-Ansatzes entwickelt. Statt ausgedruckter Bewerbungsmappe konnten Interessierte ihre Unterlagen über ein eigens programmiertes Bewerbertool auf der prizeotel-Website einreichen. Der eigentliche Auswahlprozess erfolgte dann in drei Stufen:

1. Bei der Erstauswahl wurde nicht vorrangig auf den fachlichen Hintergrund der Bewerber geachtet, sondern auf die in der Bewerbung und in einem Vorgespräch transportierte Einstellung zu Dienstleistung am Gast.

2. Hotellerie ist ein „people’s business“. Im nächsten Schritt nahm prizeotel also die fachlichen Kompetenzen und zugleich die Persönlichkeit der Bewerber unter die Lupe. Dazu lud das Unternehmen zu einem Assessment-Center mit je sechs Teilnehmern, ganz unabhängig davon, für welche Position sie sich beworben hatten. Das Assessment-Center sollte vor allem zeigen, wie Bewerber im Team agieren, mit Zeitdruck umgehen, sich mit prizeotel als Marke identifizieren, aber auch bestehende Abläufe kritisch hinterfragen.

3. Aus starken Mitarbeitern ein Team zu machen, ist eine große Herausforderung. Das Team des prizeotel Hamburg-City wurde über vier Wochen hinweg intensiv geschult – in allen Bereichen von Unternehmensphilosophie und Wording bis hin zu Reservierungen und OnlineMarketing.

Durch unser Recruiting-Konzept waren wir in der Lage, ein Hochleistungsteam zusammenzustellen, das gut geschult und aufeinander eingespielt ist, unsere Markenwerte und den SysTeam®-Ansatz verinnerlicht hat“, erläutert Marco Nussbaum weiter. „Dadurch hatte das prizeotel Hamburg-City von Anfang an eine verlässliche gemeinsame Basis. Diese Strategie und Arbeitsweise wenden wir auch für die nächsten Häuser an.“

Weitere Informationen zum Hospitality HR Award gibt es hier.

Bilder zum Download:
Das prizeotel-Team bei der Preisübergabe des Hospitality HR Awards
www.frauwenk.de/mediaserver/prizeotel/prizeotel_Team_Preisübergabe_HHRA.JPG

Bilder zum Team und den Häusern von prizeotel finden Sie im prizeotel Flickr Album

Über prizeotel
prizeotel ist eine Budget-Design Hotelmarke, die 2006 von Hotelier Marco Nussbaum und Immobilienökonom Dr. Matthias Zimmermann gegründet wurde. Für die Entwicklung seiner Hotels in Deutschland hat prizeotel eine exklusive Zusammenarbeit mit dem internationalen Designer Karim Rashid aus New York vereinbart. Die Handschrift des Designers Rashid findet sich in den Budget-Design Hotels konsequent wieder – von der Gestaltung der Zimmer und Flure bis hin zur Lounge-/Lobbyarea. Das macht die Häuser zu sogenannten Signature-BrandHotels. prizeotel versteht sich als exklusives Produkt im Designambiente mit dem Charme eines Privathotels. Es strebt nicht den Massenmarkt an, sondern zielt auf den qualitätsbewussten Geschäfts- und Städtereisenden ab, der viel Komfort zu einem günstigen Preis genießen möchte. Seit 2009 ist das erste prizeotel, das prizeotel BremenCity, erfolgreich am Markt. Im Juni 2014 eröffnete das prizeotel Hamburg-City, das prizeotel Hannover-City folgt im Sommer 2015. Ziel ist es, mittelfristig die unkonventionellste Budget-Design Hotelkette und qualitativer Leader mit einer Präsenz in den Kernmärkten Deutschlands zu sein. Im Oktober 2014 erhielt prizeotel als Neueinsteiger ein Triple-B-Rating im TREUGAST Investment Ranking. www.prizeotel.com

Pressekontakt:
Agentur Frau Wenk +++ e.K.
Kristin Steppeling
Tel.: 040 32904738-19
E-Mail: [email protected]