prizeotel
das Economy-Design Hotel

Bremer prizeotel als Arbeitgeber des Jahres in Hotellerie nominiert

 

prizeotel Bremen-City unter den Finalisten für den Branchenaward „Leader of the Year“ / Unkonventionelle Personalführung findet Anerkennung

Bremen, 6. November 2013. Das prizeotel Bremen-City, erstes Hotel der BudgetDesign Hotelkette prizeotel, ist für den Branchenaward „Leaders of the Year“ in der Kategorie „Arbeitgeber des Jahres 2013“ nominiert. Damit zählt das prizeotel Bremen-City zu den drei Finalisten in Deutschland, die die Benchmark in Sachen Mitarbeiterführung und -zufriedenheit stellen. Die designierten Unternehmen können eine geringe Fluktuation aufweisen und bieten ihren Mitarbeitern Weiterbildungsmöglichkeiten und Förderung an. Die jährliche Auszeichnung „Leaders of the Year“ ehrt das Engagement von innovativen und erfolgreichen Vertretern aus Gastronomie und Hotellerie in Deutschland und Österreich. Vergeben wird der Preis vom Fachmagazin Rolling Pin.

Marco Nussbaum, Co-Founder und CEO, prizeotel, freut sich, unter die Finalisten gekommen zu sein: „Die Nominierung zeigt, dass unser unkonventioneller Weg in der Unternehmens- und Personalführung Anerkennung findet. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass im klassischen Top-down-Management viel zu sehr für die Führungskraft als für den Gast gearbeitet wird. Das haben wir mit dem sogenannten SysTeam-Ansatz geändert. Bei uns gibt es eine horizontale Organisation, in der jedes Teammitglied eigenverantwortlich arbeitet. Wir sind eine Hotelkette ohne Führungskraft nur mit Führungskräften. So können wir uns 100-prozentig auf den Gast konzentrieren. Wir sind mit diesem Ansatz seit knapp drei Jahren im prizeotel Bremen-City erfolgreich und deshalb gut für die kommenden prizeotelHäuser gerüstet.“

Wer den Award mit nach Hause nehmen darf, entscheidet eine Fachjury, die aus den ehemaligen Award-Gewinnern besteht. Die Gewinner für das Jahr 2013 werden auf der Preisverleihung am 18. November im Schuhbecks Teatro in München bekannt gegeben. Im letzten Jahr ging der Preis für den „Arbeitgeber des Jahres“ an die Bullerei in Hamburg, dem Restaurant von Tim Mälzer und Patrick Rüther.

Über prizeotel
prizeotel ist eine Budget-Design Hotelmarke, die 2006 von Hotelier Marco Nussbaum und Immobilienökonom Dr. Matthias Zimmermann gegründet wurde. Für die Entwicklung seiner Hotels in Deutschland hat prizeotel eine exklusive Zusammenarbeit mit dem internationalen Designer Karim Rashid aus New York vereinbart. Die Handschrift des Designers Rashid findet sich in den Budget-Design Hotels konsequent wieder – von der Gestaltung der Zimmer und Flure bis hin zur Lounge-/Lobbyarea. Das macht die Häuser zu sogenannten Signature-Brand-Hotels. prizeotel versteht sich als exklusives Produkt im Designambiente mit dem Charme eines Privathotels. Es strebt nicht den Massenmarkt an, sondern zielt auf den qualitätsbewussten Geschäfts- und Städtereisenden ab, der viel Komfort zu einem günstigen Preis genießen möchte. 2009 wurde das erste prizeotel, das prizeotel Bremen-City, eröffnet. Im ersten Halbjahr 2014 folgt das prizeotel Hamburg-City. Ziel ist es, mittelfristig die unkonventionellste Budget-Design Hotelkette und qualitativer Leader mit einer Präsenz in den Kernmärkten Deutschlands zu sein. www.prizeotel.com

Pressekontakt:
Agentur Frau Wenk+++
Anne-Kathrin Richter
Tel.: +49 40 32 90 47 38 - 13
E-Mail: [email protected]