prizeTRAVEL

Weltmeisterschaft der Latein-Formationen in Bremen

ggc-bremen-wm-lateinformationZum dritten Mal in Folge findet am kommenden Samstag (06.12.2014) in der ÖVB-Arena die Weltmeisterschaft der Lateinformationen in Bremen statt. Titelverteidiger sind die Tänzerinnen und Tänzer vom Grün-Gold-Club Bremen, die vor drei Wochen zum achten Mal in Folge Deutscher Meister geworden sind. Die Formation von Trainer Roberto Albanese wird mit einer neuen Choreographie und neuer Musik antreten, um die Wertungsrichter zu überzeugen. Auch bei den Damen und Herren mit den „Schildern“ ist vieles neu, denn zum ersten Mal bei einer Lateinformations-WM wird es ein neues Wertungssystem geben. Statt der Platzierungen am Ende aller Auftritte werden die Wertungsrichter in diesem Jahr Noten nach dem jeweiligen Tanz vergeben. Ebenso ist die Zahl der Wertungsrichter von neun auf zwölf gestiegen.

ggc-bremen-wm-lateinformation3Gegen die anderen Formationen aus Russland, Polen, Niederlande, Österreich und England wollen die Bremer mit ihrer Choreographie zu „West Side Story“ punkten. Für Kurzentschlossene: Hier könnt ihr euch noch schnell Rest-Tickets für die WM buchen, wir haben für den Tag (wenn auch wenig, aber noch gibt es sie) Zimmer frei, und falls ihr die Weltmeisterschaft doch lieber gemütlich auf der Couch gucken wollt: Das Finale wird live im NDR/RB-Fernsehen übertragen, um 23.15 Uhr geht’s los!

Fotos: Blog vom GGC-Bremen

VN:F [1.9.22_1171]
Abstimmung: 0.0/5 (0 Bewertungen)