prizeTRAVEL

Die #fiveGigs im Mai in Bremen

Wie schon für den April haben wir für Euch auch ein paar Veranstaltungen, Events und Konzerte im Mai herausgesucht, damit ihr wisst, warum sich ein Kurztrip nach Bremen lohnt. Wo, was, wann an der Weser abgeht erfahrt Ihr in den Tipps von Team prizeotel Bremen-City – hier sind #fiveGigs by prizeotel:

16. Mai 2015 / Werder Bremen – Borussia Mönchengladbach (letztes Heimspiel der Saison 2014/2015) / Weserstadion / 15.30 Uhr
Schafft es die Mannschaft von Trainer Viktor Skripnik doch noch, sich auf Platz 6 in der Tabelle vorzuarbeiten, damit in der kommenden Saison in Bremen wieder Europapokal gespielt wird oder bleiben die Grün-Weissen im Mittelfeld der Tabelle? Heimbilanz gegen Mönchengladbach sieht auf jeden Fall positiv aus: Von 48 Spielen in Bremen konnte Werder 27 Mal gewinnen, 14 Mal ging die Partie unentschieden aus, nur sieben Spiele wurden verloren.

19. Mai 2015 / Sven Regener und Andreas Dorau / Kulturzentrum Schlachthof / 20.00 Uhr
Andreas Dorau war gerade einmal 15 Jahre alt, da produzierte er den NDW-Hit „Fred vom Jupiter“ – die etwas älteren Herrschaften unter Euch können sich bestimmt erinnern. Mittlerweile ist nun schon 30 Jahre als Künstler unterwegs und hat in der Zeit ziemlich viele bizarre, lustige oder auch bestürzende Geschichten erlebt. Sven Regner hingegen hat das alles zusammengetragen, aufgeschrieben und in dem Buch „Ärger mit der Unsterblichkeit“ veröffentlicht, dass bald erscheinen wird.
Beide werden im Kulturzentrum Schlachthof, nur ein paar Meter von prizeotel Bremen-City entfernt, auftreten. „Regener im Ton Doraus, Dorau mit Regeners Stimme – das ist natürlich lustig, darüber hinaus ist es hochinteressant und fesselnd und oft ernst und manchmal absurd und immer wahrhaftig“, schreiben die Veranstalter auf der Homepage. Also dann, viel Spaß.

23. Mai 2015 / Eurovision Song Contest: Show und Liveübertragung / Fritz Theater / 19.00 Uhr
Wie in jedem Jahr kommen wieder viele Generationen zusammen, um beim Eurovision Song Contest mitzufiebern und mitzutippen. Dieses Jahr findet der Wettbewerb in Wien statt (wir erinnern uns: im vergangenen Jahr gewann die Österreicherin/der Österreicher Conchita Wurst). Deutschland schickt die Sängerin Ann-Sophie ins Rennen. Wer den ESC zum richtigen Happening machen möchte, der ist in diesem Jahr im Fritz Theater sehr gut aufgehoben. Das Theater-Ensemble präsentiert zunächst eine Show der erfolgreichsten Song-Contest-Hits der letzten Jahrzehnte – von Udo Jürgens über Abba, Nicole und Lordi bis hin zu Lena. Anschließend gibt’s die Berichte direkt aus Wien, Hintergrundinformationen der diesjährigen Teilnehmer, Gewinnspiele und natürlich – last but not least – die ARD-Live Übertragung aus Wien.

30. Mai 2015 / Unheilig / ÖVB-Arena / 20.00 Uhr
Seit mittlerweile 1999 gibt es die Gruppe „Unheilig“ um den Sänger „Der Graf“. Ganze acht Studioalben wurden seitdem veröffentlicht, das neueste namens „Gipfelstürmer“ wird wohl auch gleichzeitig das letzte Werk sein. Zwei Monate vor Veröffentlichung des Albums gab „Der Graf“ bekannt, nach der anstehenden Tour das Projekt „Unheilig“ zu beenden. Es ist also quasi die Abschiedstournee der Gruppe, wer „Unheilig“ noch einmal live sehen will, der hat noch die Chance auf Tickets für die ÖVB-Arena.

31. Mai 2015 / Frauenflohmarkt WOMAN / Messe Bremen – Halle 5 / 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Unter dem Motto „Fashion for you. 2nd hand & new“ findet am letzten Tag im Mai wieder der begehrte Modeflohmarkt für die Ladies statt. Ein riesiger privater Secondhand-Markt in der Messehalle 5, gegenüber von prizeotel Bremen-City. Wer auf der Suche nach Klamotten, Schuhen, Taschen, Accessoires „mit Geschmack“ ist, sollte auf jeden Fall mal vorbeischauen.

VN:F [1.9.22_1171]
Abstimmung: 0.0/5 (0 Bewertungen)