prizePEOPLE

Prüfung zur Hotelfachfrau: Die Hälfte ist geschafft

Die Aufregung in den vergangenen Wochen war riesig bei mir. Wieso? Der schriftliche Teil meiner Hotelfach-Abschlussprüfung stand an. Ich hatte das Glück, vor der Prüfung noch zwei Wochen Schule zu haben, somit fiel das Lernen doch ein wenig einfacher. Anschließend hatte ich mir ein paar Tage Urlaub genommen, um mich intensiv auf den ersten Teil der Prüfung vorzubereiten.
azubitagebuch-rebecca-hemeyer-mai3
Und dann war es auch schon soweit. Die erste Prüfung ist in drei Teile aufgeteilt, ein Teil mit offenen Fragen und zwei mit Mathe und Multiple Choice, sprich Ankreuzaufgaben. Wir hatten vier Stunden dafür Zeit. Als das geschafft war, fiel eine Menge an Anspannung ab, meine Klasse und ich haben uns erstmal einen großen Pfannkuchen auf dem Pannekoekschip Admiral Nelson an der Schlachte gegönnt. Einige Tage später war dann der zweite Teil der Prüfung dran. Dafür mussten wir in die Bremer Handelskammer. Aber auch dieser Test verlief sehr gut und nun bin ich gespannt auf die Ergebnisse.

Ende Juni geht es weiter mit der praktischen Prüfung und Anfang Juli kommt dann die letzte, nämlich die mündliche Prüfung – also drückt mir die Daumen.

P.S.: Schaut mal was ich für süße und vor allem leckere Dinge von meinen Mädels und Kollegen bekommen habe…hmmm.

azubitagebuch-rebecca-hemeyer-mai1

VN:F [1.9.22_1171]
Abstimmung: 5.0/5 (2 Bewertungen)
Prüfung zur Hotelfachfrau: Die Hälfte ist geschafft, 5.0 out of 5 based on 2 ratings