prizePEOPLE prizeWORLD

Was macht eigentlich ein GSA bei prizeotel

Es gibt viele spannende Jobs in der Hotellerie. Svenja von prizeotel Bremen-City erklärt euch ihren Job als GSA und wieso ihr euch unbedingt bei prizeotel bewerben müsst.

Vorweg: einen GSA habt ihr alle schon einmal getroffen, als ihr bei eurem prizeotel eingecheckt habt. Es sein denn, ihr macht alles mobile mit unserer App.

GSA steht für

Guest Service Agent

Svenja ist somit eines der Teammitglieder, die euch mit einem Lächeln Willkommen heißen und euch einchecken. Die Arbeit am Front Office (altdeutsch: Rezeption) ist für Svenja tagtäglich ein neues Erlebnis – einer der Gründe, wieso sie sich nach ihrer Ausbildung zur Restaurantfachfrau für prizeotel entschieden hat. Weitere Gründe für prizeotel als Arbeitgeber und handfeste Argumente für euren nächsten Besuch bei prizeotel liefert euch Svenja im kleinen Interview.

Svenja_Bremen

„Ich habe ganz klassisch Restaurantfachfrau im Rathaus Bremen gelernt, von 2012 bis 2015. Nach meiner Ausbildung habe ich mich dazu entschieden, bei prizeotel Bremen-City anzufangen“.

prizeotel ist laut dem Bewertungsportal Kununu bester Arbeitgeber in der Hotellerie 2015 und 2016 geworden und steht für Vieles, was Svenja bei ihrer täglichen Arbeit wichtig ist. „Ich bin ein Teamplayer. Deswegen ist es mir auch enorm wichtig, dass das Team stimmt und man gut miteinander auskommt. Und es ist mir wichtig, mit Menschen zu tun zu haben. Das habe ich bei prizeotel sehr schnell gemerkt: Die Gäste sind unheimlich locker und offen, interessieren sich für die Teammitglieder und sorgen für eine wirklich heimische Atmosphäre. Jeder Tag ist hier anders – auch wenn man es nicht glauben mag. Man erlebt aber jeden Tag individuell und deshalb stehe ich morgens gern auf und gehe zur Schicht!“

Bei prizeotel haben wir keinen Chef. Jeder ist Chef. Der so genannte SysTeam Ansatz sorgt dafür, dass jedes Teammitglied in seinem Bereich eine Entscheidungsfreiheit genießt, wodurch es keine stockenden Prozesse gibt. Weder mit dem Gast, noch intern. Auch ein Grund für Svenja, bei prizeotel zu arbeiten.

Kununu_Profil

Auf die Frage an Svenja, wieso sich Gäste für prizeotel entscheiden sollten, kam äußerst zügig über ihre Lippen. „Die Gäste fühlen sich bei uns wie Zuhause, was für ein Hotel ja eigentlich untypisch ist. Wer will schon gern von Zuhause weg sein? Aber wir bekommen hier super viel Feedback von Gästen, die längst Stammgäste geworden sind und immer wieder gern zu uns kommen und oftmals sogar gezielt nach Teammitgliedern fragen, zu denen sie eine Bindung aufgebaut haben. Die Teams sind ungezwungen, das „Du“ mit den Gästen trägt dazu mit Sicherheit bei!“

Svenja ist eine der vielen Guest Service Agents, die bei prizeotel in Bremen, Hamburg und Hannover arbeiten. Jeden Tag aufs Neue kümmert sie sich hauptsächlich um alles, was dem Gast hilft sich bei prizeotel wohler zu fühlen. Und sie sieht für sich auch Perspektiven. „Mir ist es einfach wichtig, dass ich mich hier wohlfühlen kann und dass das Arbeiten im Team Spaß macht. Entwicklungsmöglichkeiten ergeben sich alleine schon dadurch, dass ich meine eigenen Ideen in meinem Aufgabenbereich einbringen kann. Ich werde nicht vertröstet, sondern Vorschläge werden angenommen oder im Team diskutiert. Das Gefühl des Alleinseins mit meiner Meinung habe ich nicht.“

Wir freuen uns, dass Svenja Teil des prizeotel Teams ist. Und wir suchen noch mehr Kollegen, die mit uns gemeinsam den Weg gehen möchten. Ihr findet alle offenen Positionen auf prizeotel.com/karriere.

Danke Svenja für deine Zeit – und weiterhin viel Spaß bei prizeotel!

VN:F [1.9.22_1171]
Abstimmung: 2.3/5 (4 Bewertungen)
Was macht eigentlich ein GSA bei prizeotel, 2.3 out of 5 based on 4 ratings