prizePEOPLE

Azubitagebuch: Auf ins Landgut Horn!

In ein paar Wochen geht es für mich los – in das Hotel Landgut Horn. Meiner Meinung nach wird es eine große Herausforderung sein, da ich noch nie im Service tätig war. Ich habe keinen Plan, wie man den Tisch richtig eindeckt, wie man richtig serviert, wen man zuerst etwas serviert usw..

Die schwierigste Aufgabe wird für mich sein, mehrere Teller und Gläser auf einmal zu balancieren. Ich bin mir schon jetzt sicher, dass dort einiges zu Bruch geht und ich ab und zu auch mal einen Teller fallen lassen werde, bis ich es endgültig drauf habe.

Ich bin sehr interessiert, ein anderes Hotel kennen zu lernen, da es im ersten Blick ziemlich anders wirkt, im Gegensatz zu unserem prizeotel. Trotzdem freue ich mich über die Möglichkeit, den „klassischen“ Service kennen zu lernen, da man es auf jeden Fall auch im alltäglichen und privaten Leben klasse nutzen kann. Bis es soweit ist, habe ich aber erstmal eine kleine „Arbeitspause“ und Zeit, in Ruhe eine Tasse Kaffee zu trinken. Danach geht es mit neuer Kraft weiter!

VN:F [1.9.22_1171]
Abstimmung: 5.0/5 (1 Bewertung)
Azubitagebuch: Auf ins Landgut Horn!, 5.0 out of 5 based on 1 rating