Dein prizeotel
Designzimmer buchen
Bitte wähle eine Stadt aus.
fast ausgebucht ausgebucht
Bitte wähle einen gültigen Zeitraum aus.
Bitte wähle einen gültigen Zeitraum aus.
Bitte wähle die gewünschte Anzahl an Zimmern aus.
Bitte wähle die gewünschte Anzahl an Zimmern aus.
HOTLINE: +49 421 2222 - 100 (7.00 - 7.00 p.m.)
  • 98%
    unserer Gäste würden uns weiterempfehlen

Hotelbewertungen

Unsere Bewertungen

Aktuelle Bewertungen
seit dem 26. Mai 2015
591
Bewertungsdurchschnitt
seit dem 26. Mai 2015
4.47
5 / 5
, 25. Mai 2016, Hamburg
„Frisch, Sauber, Freundlich, Gemütlich”
Wohlfühlfaktor
Lage
Zimmer
Sauberkeit
Frühstück
Team
Prizeotel ist für mich:
lohnenswert
4.5 / 5
, 25. Mai 2016, Hannover
„Sehr gut”
Wohlfühlfaktor
Lage
Zimmer
Sauberkeit
Frühstück
Team
Prizeotel ist für mich:
Kann man sich wie zuhause fühlen
4.8 / 5
, 25. Mai 2016, Hamburg
„Hamburgbesuch”
Wohlfühlfaktor
Lage
Zimmer
Sauberkeit
Frühstück
Team
Prizeotel ist für mich:
Eine sehr gute Unterkunft in Citynähe,mit jugendlichem Charme
5 / 5
, 24. Mai 2016, Hannover
„Drei schöne Nächte”
Wohlfühlfaktor
Lage
Zimmer
Sauberkeit
Frühstück
Team
Prizeotel ist für mich:
Sehr schön neu alles top sauber.Hat sicher einen Stern mehr verdient.
prizeotel Kommentar
Moin Uwe, danke dir vielmals! Schön, das zu lesen! Wusstest du, dass du auch komplett ohne Rezeptionsbesuch bei uns auskommen kannst? Buche einfach über unsere Mobile App (bisher für iOS vorhanden, Android folgt), dann kannst du dein Smartphone als Zimmer- und Fahrstuhlschlüssel nutzen! Kein Rezeptionsbesuch mehr nötig, keinerlei Wartezeiten. Die Etagen- und Zimmernummer schicken wir dir am Anreisetag auf dein Smartphone. Viele Grüße, Marc Thomalla
4.8 / 5
, 24. Mai 2016, Hamburg
„great”
Wohlfühlfaktor
Lage
Zimmer
Sauberkeit
nicht bewertet Frühstück
Team
Prizeotel ist für mich:
I DID SLEEP WELL,THAT ROOM WAS COMFORTABLE.
prizeotel Kommentar
Hey Huang, thanks for your feedback. Have you tried the tasty burgers in the evening? They are really great, highly recommended. We would be pleased if you visit us again soon! Bye for now, Marc Thomalla