Miles & More

prizeotel
das Economy-Design Hotel

Neues Food-Konzept: prizeotel bringt Sterne–Küche in seine Häuser

 

Hamburg, 1. April 2019. prizeotel Neuzugang Michael Nemecek hat gerade erst seinen Arbeitsplatz bezogen und schon die erste bahnbrechende konzeptionelle Veränderung der Hotelgruppe auf den Weg gebracht: Ab sofort kooperiert die 2-Sterne superior Hotelgruppe mit Matteo Ferrantino vom Hamburger Restaurant Bianc. Das Restaurant für Gourmets und Feinschmecker in der Hamburger Hafencity wurde jüngst mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet.  

prizeotel bringt dank dieser Kooperation eine Sterneküche in seine Hotels – ein großes Alleinstellungsmerkmal für die Hotelgruppe und ein außergewöhnliches Erlebnis für seine Gäste. Marco Nussbaum, Gründer und CEO von prizeotel sagt dazu: „In der heutigen Zeit, in der Marken immer mehr in den Hintergrund treten und Storytelling immer wichtiger wird, verlassen wir alt eingetretene Pfade und schlagen einen völlig neuen Weg ein.“ 

Durch die Erweiterung des Speisen-Angebots auf Sterne-Niveau will prizeotel sich von den 2-Sternern superior verabschieden und zukünftig als 3-Sterne superior Hotelmarke klassifizieren lassen. Entsprechende Anträge werden diese Woche bei der jeweiligen Klassifizierungsstelle des DEHOGA eingereicht. 

Michael Nemecek freut sich über die Offenheit und Kooperationsbereitschaft von Matteo Ferrantino „Es ist natürlich ein traumhafter Start gleich zu Beginn meiner neuen Aufgabe bei prizeotel diese Kooperation umsetzen zu können“. Details über das zukünftige Konzept wird in den nächsten Wochen bekannt gegeben. Startschuss wird der 01.07.2019 sein. 

Matteo Ferrantino, war lange Jahre neben dem 2-Sterne-Koch Dieter Koschina Chef de Cuisine in der Vila Joya – einer legendären Gourmetadresse an der portugiesischen Algarve. 

Ferrantinos Obsession liegt darin, die besten Produkte jeder Jahreszeit von Land und aus dem Meer zu nehmen und zu einem unvergesslichen gastronomischen Erlebnis zu machen. „Diese feine mediterrane Küche wird nun auch den prizeotel Gästen zu Teil,“ freut sich Marco Nussbaum. 

###

Druckfähige Bilder finden Sie hier: https://medien.prizeotel.com/index.php/s/Rhh08nEIfDpuXxp

Mehr Informationen auf www.prizeotel.com

Medienkontakt:
Franziska Mettenheimer
T: +49 421 2222 307

prizeotel
Esplanade 41 | 20354 Hamburg
[email protected]

Über prizeotel
2006 von Marco Nussbaum und Immobilienökonom Dr. Matthias Zimmermann gegründet, gilt prizeotel heute als unkonventionellste Economy-Design-Hotelmarke (2-Sterne-Superior). Ihren außergewöhnlichen Auftritt verdanken die Hotels dem amerikanischen Star-Designer Karim Rashid. Oft als „Popstar der Designwelt“ gefeiert, macht Rashid in allen prizeotels hochwertiges Hotel-Design erstmals für alle Gäste erschwinglich. Zudem freuen sich Reisende seit Jahren über innovative Technologien wie kostenfreies Highspeed-Internet und den mobilen Check-In per Smartphone, das auch als digitaler Zimmerschlüssel genutzt werden kann. prizeotel steht dabei nicht nur in der Gunst der Gäste ganz oben, sondern wurde von Focus Business in Kooperation mit ‚kununu‘ 2018 als bester Arbeitgeber in der Hotellerie ausgezeichnet. 2009 eröffnete das erste prizeotel in Bremen mit 127 Zimmern. 2014 folgte das zweite Haus der Gruppe in Hamburg mit 393 Zimmern. 2015 eröffnete das prizeotel Hannover-City mit 212 Zimmern. Das jüngste Hotel der Gruppe, das prizeotel Hamburg-St. Pauli mit 257 Zimmern, begrüßt seit 2018 seine Gäste. Im Jahr 2019 folgt ein Hotel in Erfurt (208 Zimmer), eines am Münchner-Flughafen (160 Zimmer) und ein Hotel in Bern (188 Zimmer). 2020 bereichern ein prizeotel in Münster (195 Zimmer), ein Haus in Wien (294 Zimmer), eines in Bonn (210 Zimmer), eines in Antwerpen (144 Zimmer) und in 2022 ein Hotel in Düsseldorf (250 Zimmer) das Portfolio. Zu diesen 12 Hotels mit mehr als 2.000 Zimmern, kommen weitere Häuser hinzu, für die bereits Verträge unterschrieben sind. Damit setzt prizeotel seine Strategie fort, mittelfristig in den Kernmärkten Deutschlands und in ausgewählten internationalen Metropolen mit seinem Economy-Design-Konzept vertreten zu sein. Weitere Informationen unter www.prizeotel.com.