prizeTRAVEL

Aaaaaaaaaaaailton – Ohoooo! Der Kugelblitz nimmt Abschied im Weser-Stadion.

Aílton Gonçalves da Silva – genannt “Toni” – wird am kommenden Samstag, 06. September im Bremer Weser-Stadion seinen Abschied feiern. Sechs Jahre spielte Ailton für den SV Werder Bremen, holte mit der Mannschaft in der Saison 2003/2004 das Double aus Meisterschaft und Pokalsieg und wurde Torschützenkönig. Mit einem Abschiedsspiel will er sich gemeinsam mit vielen alten Weggefährten von seinem Bremer Publikum verabschieden.

ailton-abschied-bremenUnter anderem hat der Brasilianer die gesamte Double-Mannschaft von 2003/04 eingeladen, um noch einmal mit ihnen gegen den Ball zu treten. Fabian Ernst, Tim Borowski, Paul Stalteri, Frank Baumann, Valerian Ismael – Werder-Fans geht das Herz auf, wenn sie solche Namen hören.

Die Double-Elf von 2014 spielt am Samstag gegen eine Südamerika-Auswahl, bei der unter anderem ehemalige Werder-Stars wie Claudio Pizarro, Diego und Naldo antreten, aber auch Mitspieler aus Schalker Tagen wie Marcelo Bordon, Lincoln und Ratinho werden auflaufen. Ein echtes Highlight, was die rund 40.000 Fans dort im Weser-Stadion erwarten wird.

Um 16 Uhr ist Anstoß, das Stadion ist bis auf ein paar VIP-Karten komplett ausverkauft. Wer sich die Partie aber nicht entgehen lassen möchte, kann das Spiel live im TV verfolgen.

VN:F [1.9.22_1171]
Abstimmung: 0.0/5 (0 Bewertungen)