prizeWORLD

Nadine “Ich find’s super” Büther

Ein weiterer Neuzugang in unserer “prizeotel“-Familie ist Nadine Büther. Bis vor kurzem hat sie ihre Ausbildung noch in einem anderen Bremer Hotel gemacht, jetzt ist sie zu uns gewechselt. Wir freuen uns sehr darüber und stellen sie heute den Blog-Lesern vor.

1. Worauf freust du dich am meisten bei deiner Ausbildung im prizeotel?
Ich freue mich auf das nette Team, das ich vergangene Woche schon kennenlernen durfte, und auf die vielen neuen Erfahrungen, die ich machen werde.

2. Rollentausch: Du bist Gast im prizeotel. Was würde Dir als erstes auffallen?
Das moderne Konzept ist mir als erstes aufgefallen. Ich finde auch den Eingangsbereich sehr einladend, wegen der vielen Farben und der Glaswand.

3. Welchen Gast möchtest du unbedingt mal im prizeotel begrüßen?
Meine amerikanischen Freunde, weil ich ihnen gerne einmal Bremen zeigen würde.

4. Wir vom prizeotel legen großen Wert auf unseren Internet-Auftritt. Wo findet man dich online?
Natürlich Facebook!

5. Und wo – außer im prizeotel – in der realen Welt?
Überall. In Bremen würde man mich wahrscheinlich am ehesten im nächsten H&M-Geschäft finden. ;-)

6. Klare Sache für dich: Ein Tag ohne … ist ein verlorener Tag.
Ein Tag ohne meinen Freund ist ein verlorener Tag!

7. Unser Hotel-Konzept basiert auf fünf Säulen: einfachem Buchen, hochwertige Badezimmer, hohem Schlafkomfort durch High-Comfort-Betten, einem reichhaltigen Frühstücks-Buffet sowie dem Be-Happy-Credo im gesamten Hotelbetrieb. Was sind die wichtigsten fünf Säulen in Deinem Leben?
- Familie
- Freunde
- Spaß
- Reisen
- Ehrlichkeit

8. Wenn du selbst auf Reisen bist. Wie bewertest du die Qualität des Hotels? Was sind deine Kriterien?
Mir ist es immer ganz wichtig, dass alles im Hotel schön sauber ist. Ich mag es nicht, irgendwas unordentlich vorzufinden. Außerdem freue ich mich immer über freundliches Personal.

9. Wir spielen jetzt „Ich packe meinen Koffer und nehme mit …“ Was darf auf keinen Fall in deinem Reisegepäck fehlen?
Mein iPod. Ohne Musik wäre doch jede Reise langweilig!

10. Was ist dein persönlicher Ausgeh- oder Ausflugstipp für Bremen-Besucher?
Ich würde unseren Besuchern auf jeden Fall die Schlachte empfehlen. Und im Oktober natürlich den Bremer Freimarkt – da muss man einfach mal gewesen sein!

VN:F [1.9.22_1171]
Abstimmung: 5.0/5 (3 Bewertungen)
Nadine "Ich find's super" Büther, 5.0 out of 5 based on 3 ratings