MESSAGE FROM THE CEO

HolidayCheck mit kostenpflichtiger Vermarktungsmöglichkeit für Hotels

“Die Platzierung der HotelAds auf HolidayCheck oberhalb der Beliebtheitsrankings auf Orts- und Regionen-Seiten soll die Sichtbarkeit für Hotels erhöhen, die aufgrund vom Bewertungsdurchschnitt sonst nicht im direkten Sichtfeld wären.” – heißt soviel wie: Scheißegal, was das Hotel für eine Dienstleistung abliefert, wenn es genug Geld hat, steht es sowieso oben. Was ist das denn für eine Aktion? Das hat mit Neutralität und Unabhängigkeit eines Bewertungsportals aber nicht mehr viel zu tun. Holidaycheck war schon immer und ist ein Buchungsportal und kein Bewertungsportal, nun sollte das auch wirklich jeder verstanden haben. In meinem BLOG-Beiträgen (u.a. diesem hier) und diversen Präsentationen, habe ich immer wieder darauf hingewiesen, ohne allerdings mit diesen Thesen auf fruchtbarem Boden zu treffen. Im Gegenteil, man fragte mich (und immer noch): “Welches Interesse hat ein Hotelunternehmen tatsächlich am Ausschluss des längst üblichen Bewertungsverfahrens?”

Das kann ich jedem auch noch einmal zusammenfassend sagen: Bewertungsportale wie Holidaycheck sind längst keine Bewertungsportale mehr, sondern Buchungsportale. Über die Nutzerreviews sammeln sie Content und monetarisieren ihr Geschäftsmodell. Das sieht man deutlich an den Umsatzzahlen. Schaut man sich einmal an, welche Marktdurchdringung die Bewertungsportale in nur kürzester Zeit erreicht haben und welche Umsätze diese alle durch Onlinewerbung generieren, dann kann sich jede -zumindest deutsche - Hotelgesellschaft dahinter verstecken. Allein das Ergebnis von Holidaycheck belief sich 2011 auf €17.008.452,92. Nicht schlecht für ein “Bewertungsportal”, oder?! Bewertungen sind bei prizeotel unsere Motivation, aber die sogenannten Bewertungsportale mischen sich zunehmend in den Vertrieb der Hotels. Deshalb sollte auch jeder Hotelier frei darüber entscheiden können, ob er dort gelistet wird oder nicht. Was kommt nach den TravelAds? Ein Businesslisting wie bei Tripadvisor?

Holidaycheck, wann stellt ihr Euch dem Wettbewerb anderer Buchungsportale und lasst die Hoteliers selbst entscheiden, ob sie bei Euch mitmachen wollen oder nicht?

VN:F [1.9.22_1171]
Abstimmung: 3.5/5 (4 Bewertungen)
HolidayCheck mit kostenpflichtiger Vermarktungsmöglichkeit für Hotels, 3.5 out of 5 based on 4 ratings