MESSAGE FROM THE CEO

die prizeotel Frühbucherrate und das Missverständnis…

prizotel bietet eine sog. Frühbucherrate. Diese ist buchbar bis 14 Tage vor Anreise und Bedingung für diese sehr günstige Rate ist :

1. buchbar nur mit gültiger Kreditkarte

2. der Gesamtbetrag der Buchung/Reservierung wird sofort von der Kreditkarte belastet

3. die Buchung/Reservierung ist nach Abschluss nicht mehr umbuchbar, oder stornierbar und auch nicht erstattbar

Im Grunde doch eine ganz klare Regelung, oder ?

Dennoch mussten wir uns heute wüste Beschimpfungen anhören, da jemand für ein Datum im Februar 2010 eine Frühbucherrate buchen wollte, aber nichts mehr frei/verfügbar war. O-Ton “das ist eine riesengroße Sauerei, ich weiß nicht was sie für ein Laden sind, aber so werden sie keinen Erfolg haben, wenn sie den Verbraucher so verar….Sie kommunizieren, dass diese Rate bis 14 Tage vorher buchbar ist, die will ich jetzt auch haben, sonst setzt es schlechte Bewertungen und ich werde ihr Haus auch nicht mehr weiterempfehlen…” – Hallo ??? Neben dem, dass das nicht der Umgangston ist, den wir uns im täglichen Umgang miteinander wünschen, so ist es doch auch klar, das die Rate nur nach Verfügbarkeit ist ! Für uns also alles klar, nur, warum war der Kunde so aufgebracht, vielleicht haben wir nicht richtig kommuniziert, ab sofort ergänzen wir also zu den Bedingungen zur Buchung der prizeotel Frühbucherrate :

4. die Frühbucherrate ist je nach Verfügbarkeit buchbar. Das heißt, dass es pro Tag ein unterschiedliche großes Kontingent an Designzimmer gibt, die man eben zu dieser Frühbucherrate buchen kann. Wenn das Kontingent erschöpft ist, wird auch die die Frühbucherrate nicht mehr angeboten.

Somit ist doch jetzt wirklich alles klar, oder ?

VN:F [1.9.22_1171]
Abstimmung: 0.0/5 (0 Bewertungen)