MESSAGE FROM THE CEO

Danke, nein!

Bisher ist hier leider noch nicht allzu viel zu sehen, aber die Akquise von hotelbuzzer.de läuft auf Hochtouren. Auch bei uns landete eine nette E-Mail in unserem Posteingang: hotelbuzzer.de ist ein Hotelportal – unabhängig, bald mit frischer Optik, wie sie selber schreiben. Hotels können und sollen sich dort präsentieren, quasi ihre Internetpräsenz über eben dieses Portal verbessern, ausbauen oder was auch immer. Dafür bietet Hotelbuzzer.de unterschiedliche Pakete an, die buchbar sein sollen. Sogar Pressemitteilungen könnten über dieses Portal ins Internet gestellt werden. Ab März soll es losgehen. Und jetzt kommt das Sahnehäubchen: Die ersten vier Monate kostet es nichts.

Die Frage aber ist doch: Warum schon wieder ein neues Onlineportal? Diese Seite ist doch am Ende nur so gut, wie der Inhalt, den sie abbilden können. Dieser Inhalt kommt von den Hotels selber. Warum investieren die Hotels nicht eine eigene, verständliche, leicht zu navigierende Internetseite, um ihren eigenen Inhalt unter Kontrolle zu haben und damit zu arbeiten? Fotos vom Hotel, der Zimmer und der Lobby, Pressemitteilungen aus dem Unternehmen, Buchungsportale und eventuell ein Blog über die Geschichten im Hotel sind doch nicht so schwierig zu realisieren.

Dazu kommt, dass es schon jede Menge Onlineportale gibt, die Hotels abbilden und auf denen man unter anderem auch Zimmer buchen kann. Diese schon bestehenden Internetseiten haben bereits einen Anteil von knapp 25 Prozent aller Buchungen in Deutschland. Diese Seiten werden ohnehin schon von uns Hotels mit Provisionen finanziert.

Diese inflationäre Entwicklung von Hotelplattformen halte ich für überflüssig. Dennoch vielen Dank an hotelbuzzer.de für das Angebot, für das prizeotel kommt es nicht in Frage.

VN:F [1.9.22_1171]
Abstimmung: 5.0/5 (1 Bewertung)
Danke, nein!, 5.0 out of 5 based on 1 rating