prizeWORLD

Was passiert eigentlich mit den leeren Marmeladengläschen bei prizeotel Bremen-City?

Keine Frage, wir hier bei prizeotel erleben jeden Tag neue Geschichten. Es ist wie eine Art Mikrokosmos. Eine wirklich schöne Geschichte ist mir neulich untergekommen: Was passiert eigentlich mit unseren leeren Marmeladengläschen?

marmeladeBeim reichhaltigen Frühstücksbuffet bieten wir unseren Gästen sehr leckere Marmelade von Bonne Mamam in kleinen Gläschen (ist einfach hygienischer und sieht wirklich nett aus) an. Diese kleinen Gläschen werden normalerweise von uns entsorgt. Eines Morgens kam eine sehr charmante Dame auf mich zu und fragte mich, was wir damit machen. Nun ja: “Entsorgen”, war meine Antwort. Sie fragte mich daraufhin, ob wir nicht ein paar Gläschen für sie sammeln könnten. Das haben wir natürlich gemacht, aber uns gleichzeitg auch gefragt, was sie denn damit machen möchte. Die Auflösung: Sie stellt leidenschaftlich gerne Marmelade selber her. Die Reste, die nicht mehr in die großen Gläser passen, werden in die kleinen gefüllt und ihre Familie nimmt sie mit auf Reisen. Ab sofort haben ihre Verwandten also immer ein wenig prizeotel Bremen-City im Gepäck.

Bis bald, vielleicht schreibe ich ja bald eine Geschichte über euch in unserem Blog?

VN:F [1.9.22_1171]
Abstimmung: 4.8/5 (4 Bewertungen)
Was passiert eigentlich mit den leeren Marmeladengläschen bei prizeotel Bremen-City?, 4.8 out of 5 based on 4 ratings