prizeWORLD

Gib dem Gilb keine Chance

Auch Gardinen müssen gereinigt werden!Hygiene ist das berühmte „A“ und „O“ im Hotelbusiness. Sauberkeit ist ein absolutes Muss und ein großer Punkt auf der Agenda des Qualitätsmanagements. So werden im prizeotel auch regelmäßig die Gardinen gereinigt. Komme was da wolle … und das wäre in diesem Fall Azubi Roney, der flink von Raum zu Raum wandert und fleißig die Vorhänge einsammelt!

Auf die Gardinen!
Auf die Leiter, fertig, los! In 127 Zimmern des prizeotels Bremen-City werden geschwind und behände von Azubi Roney die Gardinen abgenommen.

Azubi Roney nimmt fleißig die Vorhänge ab

Doch nicht um Voyeuren freie Sicht zu gewähren, sondern um auch hier wieder einmal den hohen Standard des Hotels gerecht zu werden. Auch die Gardinen müssen laut Qualitätsmanagement in regelmäßigen Abständen professionell gereinigt werden. Frei nach dem Motto: „Gib dem Gilb keine Chance!“ werden die schönen Vorhänge in Expertenhände übergeben und sämtlichen Verunreinigungen wird der Garaus gemacht. So können dem Gast nicht nur tiefenreine Gardinen präsentiert, sondern auch Allergierisiken minimiert werden. Denn besonders in solchen Materialien sammeln sich sehr leicht viel Staub und Verunreinigungen – ein Alptraum für jeden Allergiker. Aus diesem Grunde ist auch die Gardinenreinigung fest im Putzrythmus integriert. Roney sieht es sportlich. Durch das ständige Leiter-auf-und-ab kann er sich doch fast das Fitnessstudio sparen ;).

VN:F [1.9.22_1171]
Abstimmung: 5.0/5 (2 Bewertungen)
Gib dem Gilb keine Chance, 5.0 out of 5 based on 2 ratings