prizeWORLD

Eier im Hotel?!

Wie hart oder wie weich ist das perfekte Frühstücksei? Sie kennen es mit Sicherheit, dass es hier immer mal wieder Streit am Frühstückstisch gibt und unterschiedliche “Kochzeiten” gewünscht werden. Die Physiker unter uns, können es mit dieser Formel “einfach” ausrechnen:


In unserem Hotel sieht das noch einmal anders aus. Da uns die Gesundheit unserer Gäste sehr am Herzen liegt, bieten wir grundsätzlich keine “weichen” Eier an. Unsere Eier, die bei unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet angeboten werden, sind “kernweich”. Das heißt, sie werden je nach Größe sechs bis acht Minuten gekocht.

Wieso machen wir das? Die Verbraucherschützer empfehlen, um Salmonellen-Erkrankungen vorzubeugen, dass frische Eier mindestens sechs bis acht Minuten kochen müssen. In diesem Zeitraum werden gegebenenfalls bestehende Keime “abgekocht” und das Ei kann dann frei von eventuellen Salmonellen verzehrt werden.

In diesem Sinne, guten Appetit!

VN:F [1.9.22_1171]
Abstimmung: 5.0/5 (1 Bewertung)
Eier im Hotel?!, 5.0 out of 5 based on 1 rating