prizeWORLD

Die Macht der Bewertungen für die eigene Seite nutzen

Seit der Eröffnung des prizeotel Bremen-City haben wie bewusst auf Qualität gesetzt. Auch wenn wir ein Zwei-Sterne Hotel sind, so kennt Qualität schließlich keine Sterne. Um die Grundbedürfnisse des Gastes auf qualitativ höchstem Niveau zu bedienen, haben wir unsere 5-B Strategie eingeführt.

Auch der Kritik unserer Gäste haben wir uns seit der Eröffnung bewusst gestellt – ja sogar eingefordert. Wir haben es schon oft erwähnt, dass wir Bewertungen lieben, denn nur mit dem Feedback auf unser Produkt und unsere Leistungen können wir uns verbessern. Von Anfang an haben wir auf Online-Bewertungen gesetzt, vor allem um Sichtbarkeit im Internet zu bekommen. Mit dem Erfolg, dass wir durch unser Produkt, durch unsere Investitionen in Qualität und Instandhaltung (und eben nicht nur Marge aus dem Hotel ziehen), aber vor allem durch die konsequente und kontinuierliche Serviceleistung unserer Kolleginnen und Kollegen schon früh die Top-Plätze bei den wichtigen und für uns relevanten Bewertungsportalen einnehmen konnten. Bei Holidaycheck sind wir seit Mitte 2009 unangefochten die Nr. 1 in Bremen unter allen Hotels und sogar zweimaliger Gewinner des Holidaycheck-Awards. Bei TripAdvisor belegen wir ebenfalls eine Spitzenposition, allerdings wundern wir uns immer wieder über den Algorithmus des Rankings. Bei den für uns wichtigen Partnern wie zum Beispiel hrs.com, hotel.de und booking.com erzielen wie ebenfalls Höchstnoten in Quantität und Qualität der Bewertungen.

Eben diese Bewertungen haben dazu beigetragen, dass wir unsere Sichtbarkeit überhaupt erreichen konnten. Wir sind gut in den Portalen gelistet und diese Bewertungen hatten bis vor einiger Zeit auch einen Einfluss auf das Ranking bei Google. Jetzt wurde dort aber diese Verbindung gekappt. Google setzt mehr auf die hauseigenen Bewertungen oder aber auf die Bewertungen von der eigenen Homepage des Hotels.

Wir waren damals mutig genug, eben kein Widget von Holidaycheck, TripAdvisor oder anderen bei uns auf die Seite zu setzen. Wir wollten eben nicht die Bewertungen eines Dritten auf unsere Seite einpflegen, sondern unsere eigene Seite stärken und Bewertungen auf unsere Homepage bekommen. Sicherlich ein Kraftakt und eine visionäre Strategie, für die wir vor vielen Monaten noch belächelt worden sind. Nun aber haben wir heute den Lohn unserer Beharrlichkeit und unseres Einsatzes bekommen.

Ein Blick auf das Google-Ergebnis bei der Suche nach “hotel bremen Bewertungen”:

Die Sterne und die Bewertungen sind die Votes von der prizeotel-Seite! Das erste Hotel aus Bremen (und wahrscheinlich eines der Ersten in Deutschland, vor allem von den Privathotels) mit der Anzeige dieser Bewertungen von der eigenen Homepage. Ansonsten sieht man das nur bei den großen Portalen wie HRS, Booking, TripAdvisor, etc.). Somit dürfte auch die Relevanz der Bewertungen auf prizeotel.com gestiegen sein.

VN:F [1.9.22_1171]
Abstimmung: 4.0/5 (7 Bewertungen)
Die Macht der Bewertungen für die eigene Seite nutzen, 4.0 out of 5 based on 7 ratings