prizeWORLD

Denise testet die Freimarkt-Karussells: Wilde Maus XXL

wildemaus4Wenn ihr den Freimarkt über unsere Webcam betrachtet habt, könnt ihr sehen, dass die “WILDE MAUS XXL” direkt bei uns vor dem prizeotel Bremen-City platziert ist. Gerade deswegen konnte ich es mir nicht nehmen lassen, nach der KONGA und dem TRANSFORMER die größte reisende Wilde Maus für euch zu testen. Der Warteberreich ist eine regelrechte Eventzone und mit ein paar Spielelementen ausgestattet. Dort müsst ihr über Drehscheiben, wildemaus2einem Wackelboden und einer kleinen Hängebrücke. Die Bahn hat eine Höhe von 27 Metern, eine aufregende Bahnlänge von 585 Metern und hat natürlich die typischen “Mauskurven”, in denen man das Gefühl hat, herraus zu fliegen. Wie ich finde ist es ein Fahrgeschäft für die ganze Familie. Besonders ist mir noch aufgefallen,  das bei kleineren Kindern eine extra Stütze am Sicherheitsbügel zum besseren Schutz angebracht wurde. Eine Fahrt kostet 4,50€.

wildemausfazit

wildemaus3

VN:F [1.9.22_1171]
Abstimmung: 4.5/5 (2 Bewertungen)
Denise testet die Freimarkt-Karussells: Wilde Maus XXL, 4.5 out of 5 based on 2 ratings