BEWERTUNG DER WOCHE

was will uns diese Nachricht sagen – konstruktive Vorschläge erwünscht…

Heute erreichte uns diese Nachricht über unser Kontaktformular.  Wir würden uns freuen, wenn ihr eich das einmal durchlest und uns eure Meinung sagt.  Viel Spaß !

Nachricht

Guten Tag!

Vom 13.-16. Mai 2010 war ich mit Frau xxxxx yyyyy z in Ihrem Hotel zu Gast. Eigentlich hätte es uns sehr gut gefallen können (sieht man mal von Kleinigkeiten wie fehlendem Schrank bzw. Regal, Müllberge beim Frühstück und einem ständig nassen Waschtisch ab). Leider hatte ich aber einen Unfall in der Dusche, der mir den Aufenthalt ein wenig verleidet hat. Am späten Nachmittag des 13. Mai nutzte ich Ihre Regenwalddusche in Zimmer 220 zum ersten Mal. Nachdem ich die Temperatur eingestellt hatte, drehte ich mich herum und schlug dabei mit dem Kopf gegen eine gekachelte senkrechte Strebe (zwischen Glasscheibe und Glastür). Da mir der Kopf sehr weh tat, bin ich sofort aus der Dusche gegangen und merkte dann, dass ich blutete. Ich hatte mir eine Platzwunde an der Stirn zugezogen. (Anmerkung von prizeotel : müssen Platzwunden nicht genäht werden ???? )

Zweierlei möchte ich hierzu anmerken: Der Raum in der Dusche ist zwischen Wand und Glasscheibe nicht gerade üppig gemessen und die oben beschrieben senkrechte Strebe ist eine Gefahrenquelle. Oft steht man mit etwas gebeugtem Kopf unter der Dusche und dreht sich zur Armatur, wenn man die Temperatur einstellt und später auch wieder um. Die Gefahrensituation wäre leicht zu entschärfen gewesen, wenn man die Glasscheibe innen bündig montiert hätte. (Anmerkung prizeotel : genau das wollten wir ja nicht, somit haben wir eine schöne und allseits beliebte Ablagefläche in der Dusche geschaffen.)

Ihre Mitarbeiterin an der Rezeption hat mir freundlich und durchaus mitfühlend Pflaster für meine Platzwunde zurechtgeschnitten und mir auf meinen Wunsch einen Eisbeutel bereitet. Enttäuscht bin ich jedoch, dass von Ihrem Hause keine Wiedergutmachung (und sei es ein noch so kleines Zeichen) angeboten wurde. In anderen Häusern wäre da sicherlich vieles möglich gewesen (Von Freigetränken bis Freiübernachtung). Die Enttäuschung ist umso größer als dass sich Ihr Haus an jeder Stelle der guten Kundenbewertungen rühmt. (Anmerkung von prizeotel : wofür eine Wiedergutmachung, jeder Schussel der sich jetzt irgendwie verletzt soll gleich etwas auf Kosten des Hauses bekommen ? Außerdem gab es doch ein Pflaster und ein Eisbeutel und wenn das nicht genäht werden musste, dann kann es ja auch nicht so schlimm gewesen sein, oder ?)

Jetzt kann ich noch nicht einmal an der Bewertung teilnehmen, da ich Ihnen meine Daten nicht für Werbezwecke zur Vefügung stellen möchte, was Sie zwingend voraussetzen. Schade, der Gewinn eines I-Pod wäre eine schöne Entschädigung gewesen. (Anmerkung von prizeotel : aha, daher weht der Wind, man will sich einen iPod erschleichen…)

Abschließend bleibt mir zu hoffen, dass meine dauerhaften Erinnerungen an die Platzwunde nur auf die Urlaubsphotos beschränkt bleiben und keine unschöne Narbe zurück bleibt.

Sehr geehrte Damen und Herren, sicher können Sie nachvollziehen, dass das o.g. Erlebnis den Aufenthalt in Ihrem ansonsten recht angenehmen Hotel überlagert hat. Vielleicht nehmen Sie meine Rückmeldung zum Anlass Ihren Umgang mit Kunden in einer ähnlichen Situation zu überdenken und die Gefahrenquelle zu entschärfen.

Freundliche Grüße

vvvvvvvvv nnnnnnnn

P.S.: Bitte haben Sie Verständnis, dass ich nicht meine vollständigen Kontaktdaten angegeben habe. Ich wollte vermeiden, dass diese anderweitig genutzt bzw. weitergegeben werden. (Anmerkung von prizeotel : das würden wir auch nicht machen, schließlich haben wir ja auch hier die Namen unkenntlich gemacht…)

Bei Bedarf liefere ich Ihnen die Adressdaten gerne nach, sofern die weitere Verwendung der Daten Ihrerseits ausgeschlossen wird.

Anmerkung von prizeotel : was will uns diese Nachricht sagen, wir haben es nicht verstanden (bis auf das mit dem iPod), vielleicht könnt ihr uns weiterhelfen und schreibt uns mal, wie ihr darauf reagieren würdet.  Wir haben es noch nicht getan…der beste Vorschlag bekommt einen Wochenendgutschein im prizeotel, 2 Personen, inkl. Frühstück (natürlich einzulösen nach Verfügbarkeit).

VN:F [1.9.22_1171]
Abstimmung: 5.0/5 (1 Bewertung)
was will uns diese Nachricht sagen - konstruktive Vorschläge erwünscht..., 5.0 out of 5 based on 1 rating