prizeSTARS

… und dann dreht der Service noch mal richtig auf!

Roney war am Wochenende Grillmaster bei dem großen prizeotel-Dachterrassen Event. So konnte er zum ersten Mal das Eröffnungsfeuerwerk des Bremer Freimarktes bewundern. Außerdem ist er stolz auf die Leistung des jungen Teams, das alle Anforderungen der Woche mit Bravour gemeistert hat … Technikprobleme? Ach, dann dreht der Service auf!

Halli Hallo liebe Leser,
eine entspannte Woche ist nun wieder einmal vorbei und ich zähle die Tage herunter bis zu meinem Einsatz im Front-Office.

Eine schöne ruhige Woche
Die Woche verlief echt relativ ruhig, was ja auch mal schön ist … :wink: und so konnte ich mich mental auf das harte Wochenende vorbereiten – denn am Freitag war endlich die Eröffnung des Bremer Freimarkts! Oder wie wir Bremer so schön sagen: Die fünfte Jahreszeit hat endlich begonnen! Gleichzeitig haben wir auf der prizeotel-Dachterrasse eine Grillparty veranstaltet, um das Eröffnungsfeuerwerk des großen Events auch richtig zu genießen – wie ihr mit Sicherheit wisst, haben wir nämlich einen Bomben-Ausblick auf die Bürgerweide. Doch ich muss tatsächlich gestehen, dass dieses Feuerwerk mein erstes war! Vorher habe ich das noch nie mitbekommen! :grin: Aber dieses Mal hatte ich dann sogar die Gelegenheit von dem knalligen Lichtspiel ein tolles Video zu drehen!!!

Vorher gibt es aber erst ein paar Pictures als Impressionen! :razz:

Was für ein Ausblick von der Dachterreasse ...

… war auch gar nicht sooo kalt da oben!

Welch' ein Lichtermeer!

Tadaaa, noch eins:

Die Bürgerweide direkt gegenüber vom prizeotel

Durchschnittsalter: 23 Jahre!
Dann ging’s am Wochenende aber wie gewohnt heiß her! Wir hatten super viel zu tun, doch das junge und dynamische prizeotel-Team, mit einem Durchschnittalter an den besagten Tagen von knapp 23 Jahren, konnte alle Probleme mit Bravour meistern! … Obwohl die Bedingungen an dem Sonntag durch einen Warmwasserausfall erschwert waren. Natürlich ist das nicht das Problem des Gastes. Der bezahlt einen Preis und erwartet (selbstverständlich) auch hundertprozentige Dienstleistung. Unsere Geschäftsleitung, die sofort alarmiert wurde, hat schnell reagiert. So gab es einen Voucher (eine Nacht kostenlos übernachten) und Frühstücksgutscheine für die betroffenen Gäste. Das haben wir bei dem letzten Warmwasserausfall ( … könnt’ ja mal nachlesen :roll: ) ebenso gehändelt und ich muss wieder einmal feststellen: Was für ein Service, oder?

Wenn die Technik versagt, dreht der Service doppelt auf
Tja, und wir haben dann natürlich dementsprechend 120 % gegeben, denn wenn wir ausnahmsweise nicht mit der Technik punkten können, dann begeistern wir halt umso mehr mit einer wahnsinnig guten Leistung im Service! :cool:

So denn … ich hoffe, ich konnte euch mit meinem Backstage-Wissen auch dieses Mal einiges über unser Leben als Azubis im prizeotel näherbringen. Ich wünsche euch eine angenehme Woche!

Euer Rooooooooney

VN:F [1.9.22_1171]
Abstimmung: 5.0/5 (1 Bewertung)
... und dann dreht der Service noch mal richtig auf! , 5.0 out of 5 based on 1 rating