prizeSTARS

Leonardo da Vinci zu Gast in Bremen

Momentan findet auf der Rückseite des Hauptbahnhofes in Bremen die Leonardo da Vinci Ausstellung statt. An meinem freien Tag nutzte ich die Zeit um einen kleinen Einblick in das Leben von da Vinci zu bekommen.

Nachdem ich Rufus Beck, den Sprecher des Audioguides der Ausstellung, kennenlernen durfte, musste ich mir “Da Vinci -  Exploring Arts & Science” auf jeden Fall mal ansehen. Die Ausstellung ist mit viel Mühe gemacht worden und es sind viele Erfindungen von ihm nachgebaut, um diese den Besuchern besser zu veranschaulichen. Von einer Kriegsmaschine, dem Seilzug bis zu da Vincis Uhrwerk war alles dabei. Natürlich nicht zu vergessen: die Mona Lisa – wenn auch nicht die echte. Zum Ende der Ausstellung findet man sich in einem Vorstellungssaal wieder in dem Dokumentationen über Leonardo da Vinci gezeigt werden.

Besonders fesselten mich die vielen Hintergründe über da Vincis Werke. So wird die Frage beantwortet, warum er die einfache Frau eines Tuch- und Seidenkaufmannes malte. Er suchte sich die Motive für seine Werke und Portraits meist beliebig aus, was für einen Künstler seiner Zeit nicht selbstverständlich war. Aufgrund seines Könnens und der Nachfrage war er in dieser guten Lage. Das fesselte mich besonders. Manchmal stecken aber auch Geheimnisse hinter seinen Motiven, die es erst zu entschlüsseln galt. Die Frau des Tuch- und Seidenkaufmanns ist nämlich keine andere als Lisa del Giocondo, welche man auch unter dem Namen Mona Lisa kennt.

Ihr wollt auch in die Welt da Vincis und seiner unzähligen Werke voller Geheimnisse und Erkenntnisse eintauchen? Dann auf nach Bremen! Die Ausstellung Leonardo da Vinci -  Exploring Arts & Science” ist keine 200 Meter vom prizeotel Bremen-City entfernt. Im Eingangsbereich der Ausstellung befindet sich noch ein kleines Restaurant/ Bistro, in dem man zu einem angemessen Preis speisen kann. Die Ausstellung über das Universalgenie Leonardo da Vinci solltet ihr euch nicht entgehen lassen!

Ich wünsche euch viel Spaß beim Erkunden und Staunen!
Viele Grüße,
euer Henryk

Wir haben hier schon mal alle Infos über die Ausstellung für euch zusammengetragen.

VN:F [1.9.22_1171]
Abstimmung: 5.0/5 (1 Bewertung)
Leonardo da Vinci zu Gast in Bremen, 5.0 out of 5 based on 1 rating

  • Jan – Peter

    Hallo Julia,
    da merkt man bei dem Blog “Leonardo da Vinci in Bremen” wie Du dich ganz toll nicht nur um die Ausstellung alleine kundig gemacht hast.
    Nein, auch das “Wie” und “Warum” der Künstler bestimmte Dinge so angegangen ist, ist genauso interessant und aufregend!
    Ganz toll in diesem Beitrag umgesetzt! Macht große Lust die Ausstellung sich anzusehen. Na vielleicht schaffe ich es ja dieses Jahr mal…
    Dann checke ich bei Euch ein!
    Euer treuer Leser Peter

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 Bewertungen cast)