prizeSTARS

Endlich ein Raucherzimmer abkassiert

Steffi war diese Woche aufgeregt. Das erste Mal musste sie sich mit Leuten auseinandersetzen, die unerlaubte Weise im prizeotel geraucht haben. Doch mit Frau Pramann an ihrer Seite meisterte die Azubine auch diese Situation souverän!

Hey Leute! :smile:
Diese Woche war wieder was ganz Neues für mich, da ich mit Frau Pramann alleine arbeiten durfte. Puh, und dann kam es, wie es kommen musste: Wir hatten gleich am ersten Tag zwei “Raucherzimmer” (das prizeotel ist ein Nichtraucherhotel) und waren total auf uns alleine gestellt! Ich war ziemlich nervös … :oops:
Aber wir haben es zusammen gepackt und, wie ich finde, haben wir die Sache ziemlich gut hinbekommen! Tja Leute! Ich habe zum ersten Mal in meinem Leben ein Raucherzimmer abkassiert! Ha ha ha, darf man das so sagen?! :razz: Na ja, jetzt ist es ja raus! :cool:

Herausforderung: 18-Uhr-Buchung
Jipp, so war das. Und in den darauffolgenden Tagen gab es dann noch weitere Herausforderungen: die 18-Uhr-Buchungen! Da gibt es einige Leute, die nicht sooo begeistert sind, wenn sie nach 18 Uhr anreisen und wir denen leider mitteilen müssen, dass das Zimmer nicht mehr da ist … ist nach dieser Uhrzeit leider einfach nicht mehr garantiert … (wer noch mal nachlesen will, hier gibt’s Infos zu den Zimmerreservierungen im prizeotel). Und so ging die Woche dann eigentlich auch weiter … Check-ins, Check-ins, Cheeeeeeeck-ins! :grin:

Eröffnungsfeuerwerk juhuuu!
Nächste Woche kann ich wieder länger bleiben. Bis 23 Uhr … und dann ist Herr Elmers wieder mit am Start! Hui, und dann ist ja auch noch Freimarkt, wie ihr vermutlich schon alle wisst. Und bei uns auf der Dachterrasse kann man das Eröffnungsfeuerwerk beobachten. Da freue ich mich schon ganz besonders drauf!

Wir lesen uns nächste Woche!
Bis dahin: Ohren steif halten! :wink:

Eure Steffi!

VN:F [1.9.22_1171]
Abstimmung: 5.0/5 (2 Bewertungen)
Endlich ein Raucherzimmer abkassiert, 5.0 out of 5 based on 2 ratings