prizeSTARS

Azubis bei prizeotel sind happy

Diese Woche hat der Deutsche Gewerkschaftsbund den Ausbildungsreport 2010 vorgestellt. Das Ergebnis: Azubis im Hotel- und Gaststättengewerbe sind, wie auch schon 2009, besonders unzufrieden mit der Ausbildungssituation. Die Argumente der jungen Leute: wenige Lehrinhalte, schwere Arbeit, zu viele Überstunden und das Gefühl, als billige Arbeitskraft ausgenutzt zu werden. Das das auch anders geht, wollen wir bei prizeotel zeigen. Wir stellen unsere vier Azubis im Video-Interview vor und geben ihnen ab sofort im Blog die Kategorie “Azubi-Tagebuch”, in der sie ihr Azubi-Dasein dokumentieren.


Stefanie (18), Geesche (23), Philipp (22) und Ron (20) haben vor Kurzem ihre Ausbildung im prizeotel begonnen. Wie sie zum prizeotel gekommen sind und was sie sich erhoffen, gibt’s in prizeotel.tv-Folge Nr. 5 zu sehen.

(video)

Bei uns im prizeotel sind Azubis keine billigen Tellerwäscher, wir betrachten sie als vollwertige, junge Mitarbeiter innerhalb unseres Teams. Mithilfe eines Prämiensystems können sie mit guten Leistungen außerdem ihr Azubigehalt aufstocken.

Das prizeotel-Team sagt an dieser Stelle noch mal herzlich willkommen und wünscht Stefanie, Geesche, Philipp und Ron viel Erfolg!

VN:F [1.9.22_1171]
Abstimmung: 0.0/5 (0 Bewertungen)