AROUND ME BREMEN

Zähle deine Sinne – im Universum in Bremen

Die fünfte Jahreszeit in Bremen neigt sich dem Ende zu. Neben der ganzen Party rund um den Bremer Freimarkt haben wir noch einen Tipp für sie. Wenn sie eine Pause von dem Freimarkt brauchen, dann sollten sie das Universum in Bremen besuchen. Denn im Rahmen der Vortragsreihe „Hör zu, forsch mit!“ erfahren die Besucher des Universum Bremen ab dem 30. Oktober vieles Erstaunliches über den eigenen Körper. Dank der aktuellen Sonderausstellung „Mensch in Zahlen“ zeigt Dr. Marion Budde verblüffende Fakten rund um die eigenen Sinne.
Wie viele Sinne hat ein Mensch? Gehört unser Gleichgewichtssinn dazu? Und gibt es so etwas wie den siebten Sinn wirklich? Gemeinsam mit der Wissenschaftlerin nähern sie sich den Hintergründen der menschlichen Wahrnehmung.

Anschaulich erklärt Dr. Marion Budde, warum der Mensch mehrere Millionen Sinneszellen besitzt und diese Rezeptoren überall am Körper zu finden sind. Wissen sie, wo wir besonders viele Rezeptoren haben und wo wenige? Warum tasten wir eigentlich nicht mit der Nase sondern mit den Fingerspitzen? Mit verschiedenen einfachen wie erstaunlichen Experimenten stellen die großen und kleinen Besucher ihren Tastsinn auf die Probe und kommen so dem geheimnisvollen sensorischen Homunculus auf die Spur. Außerdem erfahren die Besucher, warum man mit Schnupfen selbst bei leckeren Bonbons kaum etwas schmeckt und wie unsere Augen mehrere Millionen Farbtöne unterscheiden können.

Nach dem Vortrag können sie an den Mitmachstationen der Sonderausstellung und in einem offenen Forscheratelier weiter experimentieren und zum Beispiel ihre Hörgrenze oder die Reaktionszeit testen. Dieser ist von 14 Uhr bis 16 Uhr geöffnet und der Eintritt ist im Universum-Ticket enthalten.

Das gesamte Team von prizeotel Bremen-City wünscht allen Besuchern viel Spaß, beim Erkunden der eigenen Sinne.

VN:F [1.9.22_1171]
Abstimmung: 0.0/5 (0 Bewertungen)