AROUND ME

Sehnsuchtsongs von Koppruch

Naaaaa?! Noch nichts vor heute Abend? Was für ein Zufall, dass Nils Koppruch zufälligerweise in der Stadt ist!

Der Künstler ist kein Unbekannter. Schaut man ihn an, kratzt man sich unweigerlich am Kopf und wartet auf den unweigerlichen Aha-Moment: “Woher kenn ich den?!” Ja, genau! Fink! Sänger und kreativer Kopf war er dort – die Hamburger Band, die großartige Alben (“Mondscheiner”, “Fink”, “Haiku Ambulanz”) auf den Markt warf.

Nun zieht Koppruch solo durch die Landen und feierte bereits mit seinem Debütalbum “Den Teufel tun” großartige Erfolge. Heute wird er sein neues Album “Caruso” um 20.00 Uhr im Kulturzentrum Lagerhaus Bremen zelebrieren.

Zeit.de schreibt: “Das neue Album ist dabei kein Durchbruch, keine Revolution.” Koppruch bleibt also einfach Koppruch – Schön, melancholisch, sehnsüchtig! Wenn das nicht super ist?!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)