AROUND ME prizeTRAVEL

Ein offener Brief an den Juli

Lieber Juli,

Du bist jetzt schon ein paar Tage alt und ich habe mich sehr gefreut, Dich endlich wieder zu sehen. Ich habe nämlich nur gute Erinnerungen an Dich. Früher war ich mit Dir nach Feierabend mal ein Eis essen. Oder einfach nur im Park, wo ich Dich und die Sonne genießen konnte. Manchmal bin ich sogar ins Freibad oder an den See gefahren, wo wir beide unheimlich viel Spaß zusammen hatten. Es war schön warm und Dein Wetter war wirklich fantastisch.

So, wie Du im Moment aussiehst, ist meine Freude über Deine Rückkehr aber ein wenig getrübt. Okay, hier und da sind ein paar Sonnenstrahlen. Deine Temperaturen sind auf alles Fälle besser, als bei Deinem Nachbarn Juni. Aber ganz ehrlich: sonnewolken-pngLaut Kalender bist du ein Sommermonat! Das bedeutet für mich: blauer Himmel und den ganzen Tag Sonne bei rund 30 Grad. Aber du kommst hier in den ersten Tagen zwischendurch mit Regen um die Ecke? Wenn ich jetzt aus dem Fenster schaue, sehe ich dicke Wolken – alles ist grau. Wenn das nicht ein bisschen besser wird, werden wir keine Freunde.

breminaleDabei gibt es so viele gute Gründe, dass Du jetzt endlich mal mit dem richtigen Sommerwetter startest: In der kommenden Woche startet zum Beispiel die Breminale. Ich könnte mit meinen Freunden am Bremer Osterdeich sitzen, guter Musik lauschen, ein bisschen relaxen. Leslie Clio, Oliver Schories, Mrs. Greenbird oder Roman Lob treten zum Beispiel auf. Und das alles auch noch kostenlos. Vier Tage lang geht das Festival. Das ist wirklich toll bei der Breminale. Ich hoffe nur, dass Du die Veranstaltung nicht ins Wasser fallen lässt. Dann macht es mir nämlich nicht so viel Spaß, als wenn die Sonne scheint und es richtig schön warm ist. badeinselregattaZwei Wochen später startet auf der Weser die Badeinsel-Regatta. Das ist auch immer lustig, wenn man den Zweier-Teams auf der Badeinsel dabei zuguckt, wie sie die 1,6 Kilometer flussaufwärts vom Martini-Anleger bis zum Cafe Sand paddeln. Und am Ende des Rennens gibt es Live-Musik – dieses Mal von „Chima“. Eigentlich ist das auch ein echt schönes Event, aber wer steht schon gerne am Weserstrand, wenn es regnet?

Also, lieber Juli. Jetzt gib mal richtig Gas und zeige uns, dass Du ein wahrer Sommermonat bist.

Deine Vera

VN:F [1.9.22_1171]
Abstimmung: 5.0/5 (3 Bewertungen)
Ein offener Brief an den Juli, 5.0 out of 5 based on 3 ratings