AROUND ME BREMEN

Das Universum Bremen – Menschen in Zahlen

Was tun, wenn man während der Woche in Bremen ist und ein wenig Freizeit hat? Die Bundesliga spielt ja nicht immer unter der Woche, leider. Aber unsere schöne Stadt an der Weser hat viel mehr zu bieten, als nur den SV Werder Bremen.

Haben sie schon das Universum besucht? Seit März 2012 und noch bis Januar 2013 können sie dort die Sonderausstellung “Mensch in Zahlen” besuchen. Wissen sie, wieviel Liter Milch ein Mensch in seinem Leben trinkt? Oder welches menschliches Organ das Größte ist? Diese und noch viel mehr Fragen werden ihnen dort beantwortet. Insgesamt ist die Ausstellung in drei Themenbereiche gegliedert.

Unterschiedliche Werte rund um das menschliche Leben

Skulpturen stellen die Lebensstatistik eines Menschen in ungewöhnlicher, aber sehr anschaulicher Weise dar: eine Burg aus Wasserkästen, Bücherstapel, sogar eine Wolke aus Klopapierrollen. Fakten und Zahlen regen die Besucher, ob groß oder klein, zum Schätzen, Diskutieren und Staunen an. Hätten sie gewusst, dass ein Mensch in seinem Leben fast zehn Autos besitzt aber im Vergleich dazu nur vier Fahrräder? All dies können sie in diesem Bereich erfahren.

Wissenswertes über den menschlichen Körper

An verschiedenen Mitmachstationen können sie als Besucher ihre eigenen Eigenschaften wie Körpergröße oder Lungenvolumen mit den Werten von anderen Menschen vergleichen und in der stetig wachsenden Statistik eintragen. Ihre Körper- und Organfunktionen werden den Besuchern auf ungewöhnliche Art und Weise näher gebracht.

Entscheidungsfallen und Zahlenrätsel für Querdenker

Wissen sie, ab welcher Menge von Zahlen es ihnen nicht mehr gelingt, eine Zahlenfolge richtig zu wiederholen? Und was für Tricks genutzt werden können, um die eigene Erinnerung zu verbessern? An einer Computerstation können sie vor Ort ihre Merkfähigkeiten testen. Auch verschiedene Zahlenrätsel stehen dort zur Lösung bereit, diese lassen sich aber nur lösen, wenn man um die Ecke denken kann. Viele fallen dabei in die typischen Entscheidungsfallen!

Die Sonderausstellung können sie Montags bis Freitags von 9 bis 18 Uhr besuchen. Samstags, Sonntags und Feiertags ab 10 Uhr. Für weitere Informationen schauen sie ruhig mal auf die Informationsseite der Bremer Tourismus Zentrale.

VN:F [1.9.22_1171]
Abstimmung: 0.0/5 (0 Bewertungen)